Wolfsbarsch mit Speckgurken

Wolfsbarsch mit Speckgurken

Zutaten & Einkaufliste

Wenn nicht anders angegeben, für 4 Personen

4 Minigurken (à 150 g, oder eine Salatgurke)
1 Schalotte
0.5 Bund Thymian
500 g grobes Meersalz
2 Tl abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
1 Eiweiß (Kl. M)
4 Wolfsbarschfilets (mit Haut, à ca. 100 g)
100 g Baconscheiben
1 Tl Öl
150 ml Gemüsesuppe
100 g Obers
2 Tl Senf (mittelscharf)
2 Tl Maizena in kaltem Wasser auflösen
3 El Dill


Zubereitung

Gurken grob schälen und in 1/2 cm dicke ­Scheiben schneiden. 1 Schalotte würfeln. ­

Ofen und ein Backblech auf 200 Grad vorheizen (NICHT UMLUFT, eher Ober- und Unterhitze). ­Thymian-Blättchen grob abzupfen. Meersalz mit Thymian, Zitronenschale und ­Eiweiß mischen. ­

Wolfsbarschfilets mit der Hautseite nach oben auf Backpapier legen. Salz auf der ­Hautseite verteilen und die Kruste fest andrücken. Fisch mit dem Backpapier ­auf das heiße Blech ziehen und auf der 2. Schiene von oben 10 Min. garen. ­

Baconscheiben quer in Streifen schneiden, in heißem Öl knusprig ­braten und aus der Pfanne nehmen. Gurken und Schalotten in die Pfanne geben und ­kurz anbraten. Salzen, pfeffern und mit Gemüsesuppe ablöschen. ­Zugedeckt 4-5 Min. dünsten. Obers und Senf unterrühren, ­kräftig abschmecken und mit Maizena binden. Gehackten Dill ­untermischen. ­

5Die Salzkruste vorsichtig mit der Haut entfernen und den Fisch mit dem ­Gurkengemüse servieren.


Fisch & Feinkost Svoboda wünscht Guten Appetit!

Fisch & Feinkost Svoboda

Weidlingerstraße 36a
3400 Klosterneuburg

02243 / 250 15
service@fisch-feinkost.at

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 08:00 bis 13:00 Uhr
Montag geschlossen

Küche von 10:45 bis 16:45 Uhr